Auszeichnung der Zeitschrift Crema

Jubiläumsausgabe 04.2017

Das neueste Mitglied in der Scheidlkaffee-Familie, der "Panama Typica" wurde in der Ausgabe 04.2017 der Zeitschrift Crema ausgezeichnet.

"Röster Michael Rass röstet in Handarbeit über Feuer aus Oberbayrischen Hölzern. Der Arabica stammt aus Panama, Region Boquete, Finca Casa Rui. Braucht einen superfeinen Malgrad, dann kommen Zitrusfrüchte, deutliche Honigmelone und eine angenehme Süße in die Tasse. Ein sommerlicher Espresso mit vollem Körper."

 

 

Ausgabe 01.2016

Unser Kaffee "Mexico San Fernando" wurde von der Zeitschrift "Crema" ausgezeichnet.

Er erreichte 8 von 10 Punkte.

"Hier wird der Kaffee tatsächlich über heimischen "Scheidln", also Hölzern, geröstet. Dadurch soll sich ein besonders aromatischer Kick ergeben. Die Röstart in Kombination mit mexikanischen Kaffeebohnen, gewachsen an Schattenbäumen, scheint eine gute zu sein. Der Espresso hatte durchaus rauchige Noten, doch ohne eine Spur von Bitterkeit."